Geboren wurde ich 1984 in Freiburg im Breisgau, wo ich auch die gesamte Schulzeit hindurch gelebt habe. Nach meinem Abitur 2003 zog ich über einen Umweg nach Berlin, wo ich zunächst studierte.

2008 wurde mein erster Sohn geboren. Durch die Schwangerschaft mit ihm kam ich das erste Mal in Kontakt mit dem Beruf der Hebamme und wusste schnell: Das ist mein Beruf, das möchte ich unbedingt machen. Gesagt getan: Meine Ausbildung begann ich, nach zwei Praktika, an der Charité in Berlin im April 2010. Noch im selben Jahr kam mein zweiter Sohn zur Welt.

2015 und 2019 wurden meine Töchter geboren.

2013 habe ich die Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen und fing im Anschluss an als angestellte Hebamme an der Charité Campus Virchow Klinikum im Kreißsaal zu arbeiten. Im September 2013 begann ich auch freiberuflich Frauen in der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit zu betreuen. Nach etwas mehr als einem Jahr kehrte ich dem Kreißsaal den Rücken und arbeitete meist freiberuflich, sowie als angestellte Familienhebamme beim Gesundheitsamt Pankow.

Im Sommer 2019 bin ich mit meiner Familie zurück in die Heimat gezogen und betreue nun Frauen im Landkreis Emmendingen.

Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit und darauf, euch begleiten zu dürfen!

Zusatzqualifikationen

  • Klassische Homöopathie für Hebammen: CHIRON Inhouse Schulung Berlin Charité
  • Stillmentorin im Krankenhaus und frühen Wochenbett
  • Rückbildung (herztoene)
  • Trageberaterin (Fachforum Tragen)
  • Familienhebamme (abgeschlossen im September 2018)